Link verschicken   Drucken
 

Gemeinde Viöl

Westerende 41
25884 Viöl

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.vioel.de

Um 1275 wird der Ort zum ersten Mal auf Dänisch als „Fjolde" erwähnt. Das heißt übersetzt „Hohes Feld". Zentrum des kleinen Dorfes ist schon früh die St.-Christophorus-Kirche.

 

Die Attraktivität des ländlichen Zentralortes Viöl als Wohngemeinde zeigt sich nicht nur an mehr als 1.920 Einwohnern im Jahre 2007. Es gibt einen großen evangelischen Kindergarten. Die Grund- und Gemeinschaftsschule Viöl-Ohrstedt beweist die Lebendigkeit der Gemeinde ebenso. Ein überaus aktives Vereinsleben bietet zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitbetätigung. Viöl ist eine junge Gemeinde: Ein Jugendtreff konnte eingerichtet und eine Skaterbahn gebaut werden. Die Senioren sind durch die Wohnanlagen, die in den verschiedenen Baugebieten des Ortes errichtet wurden, in die Gemeinde integriert. Ihnen hilft die Diakoniestation, und ein Senioren- und Pflegeheim gibt es ebenfalls.

 

Viöl ist eine familienfreundliche Gemeinde der kurzen Wege. Alle Versorgungseinrichtungen für den täglichen Bedarf sind vorhanden: Supermarkt, Bäckerei, Post und Gärtnerei gibt es genauso wie zwei Geldinstitute, eine Apotheke, einige Fachgeschäfte und Dienstleistungsbetriebe. Wer zum Doktor oder Zahnarzt muss, kann sich im Ort sogar für den Arzt seiner Wahl entscheiden.

 

Das Dorfzentrum und ein Festplatz konnten neu gestaltet werden. Dort findet auch der überregional bekannte, alljährliche Viöler Bauernmarkt statt.


Veranstaltungen

25.06.​2018
19:00 Uhr
Öffentliche konstituierende Sitzung der Gemeindevertretung Viöl
Öffentliche konstituierende Sitzung am 25. Juni 2018 im Kirchspielskrug Gallehus [mehr]